Massage. Eine Rückmeldung von Cornelia


Foto Martin Anger

Ich hatte bei Martin eine Massage-Einheit. Im Vorfeld haben wir darüber gesprochen, was ich brauche: welche Körperpartien nicht berührt werden sollen und welche ätherischen Öle ich nicht mag. Die Räumlichkeiten, in denen Martin die Massagen anbietet, sind einfach, klar, hochwertig und warm eingerichtet und laden zum Entspannen, Wohlfühlen und Loslassen ein. Martin benutzt während der Massagen intuitiv verschiedene Elemente wie Koshi, Stimmgabel, Klangschale, uvm. Er fragt auch zwischendurch wie es einem geht und ob alles okay ist. Bei mir hat die Massage einen großen heftigen, schmerzhaften Release ausgelöst – den Martin still, mitfühlend begleitet hat. Danke für die Erfahrung

Cornelia

Kommentare