Thai Yoga, Körper und Seele berühren, Ein Buch von Tobias Frank

Titel Thai Yoga von Tobias Frank. Foto privat


Ich möchte über ein interessante Buch über Thai Yoga von Tobias Frank schreiben.

Bei der Suche nach dem Unterschied zwischen Thai Yoga und  Thai Yoga Massage oder klassischer Thai Massage bin ich auf den Autor Tobias Frank gestoßen der ein Buch über Thai Yoga geschrieben hat. Die ersten Eindrücke von seiner Webseite ThaiYoga.de fang ich recht spannend und interessant.

Also habe ich mir das Buch bestellt und es sogar mit der Zusage auf eine Rezension kostenlos bekommen. Vielen Dank dafür. Aber ungeachtet davon möchte ich unbeeinflusst kurz vorstellen wie es mir gefallen hat.

Kurz gesagt: Sehr gut! 

Etwas genauer:
Tobias Frank ist von Hause aus Journalist und kann daher auch gut und klar schreiben. Auch das Layout und die Fotos in dem Buch gefallen mir sehr. Es ist einfach sehr klar und eindeutig aufgebaut und gut zu lesen. Bei den Bildern mit dem Autor und einem Model ist alles auf die Haltungen reduziert, kein Schnickschnack, ein neutraler Hintergrund und daneben dann ein klar, auch graphisch gut gegliederter Text

Inhaltlich hat mir besonders der Teil 1 mit den Theoretischen Grundlagen gefallen.

Nach einer Einführung geht es du die vier Säulen der Thai Yoga Körperarbeit (Achtsamkeit, Klarheit,    Spüren und Hingabe) Dabei wird gut erläutert dass es eben nicht einfach um eine mechanische Abfolge irgendwelcher Griffe ist sondern das Thai Yoga einfach viel mehr ist.

Dann geht es um das Thema "Die Seele zu berühren", ein wichtiges Kapitel über die Qualität von Berührung, und die Wichtigkeit von Berührungen überhaut

Es folgt ein Kapitel über das Thema die Energie fließen zu lassen, über die Körperhüllen und die Energiebahnen. Auch ein interessantes Thema.

Sehr spannend und sehr wichtig fand ich dann noch das letzte Kapitel des theoretischen Teils in dem es über die Beziehung zwischen dem Gebenden und dem Empfangenden geht und über die Verantwortung des Gebenden in seiner Rolle. Sie hat mir auch nach meiner Ausbildung und jetzt in der Praxis mit ersten Erfahrungen noch einiges an Reaktionen von meinen Klienten klar gemacht. Wertvolle Hinweise für alle die Thai Yoga Massagen auch außerhalb von Familie und Freundeskreis geben, denn man kennt dann nichts oder nur wenig von den Vorgeschichten der Menschen die man behandelt und es ist gut zu wissen welche Reaktionen durch das Berühren der Seele ausgelöst werden können.

Im Praxisteil wird unterschieden in Positionen in Rückenlage, Baulage, Kindeshaltung und sitzender Position. Etwas vermisst habe ich die Seitenlage die gar nicht thematisiert wurde, in der ich aber immer auch behandele während ich die sitzende Position und die Bauchlage selten anwende. Aber hier finde ich die Redukition auf nicht zu viele Positionen und Varianten auch hilfreich. Die Haltungen und Positionen werden wie schon gesagt sehr gut und klar veranschaulicht und beschrieben. Gut für jemanden der es lernen möchte, wobei ich da immer einen Kurs empfehlen würde und für jemanden der es schon gelernt hat eine gute Quelle um noch mal etwas nachzulesen.

Em Ende folgen noch wichtige Hinweise über den Ablauf einer Thai Yoga Session und praktische Hinweise zu einzelnen Stichworten wie Temperatur, Musik, Matte oder Uhr...

Insgesamt eine sehr persönliches authentisches Buch bei dem man einen guten Einblick in das Thema Thai Yoga bekommt. Gerade richtige im Umfang und Gestaltung dass man es gern lesen mag und aus dem man auch nach einer Thai Yoga Massage noch einiges wichtige Erkenntnisse und Gedanken entnehmen kann.

Das Buch kostet 19,90 Euro und man kann es direkt beim Autor bestellen. 

Rückseite es Buches. Foto privat.




Beliebte Posts