Yin Yoga 2 - eine Fortbildung mit Jule Rathjens

Jule demonstriert wie man hier unterstützt. Foto Chris Hemmans
Ein Jahr nach meiner Grundausbildung als Yin Yoga Lehrer bei Jule Rathjens wurde von Ihr erstmals eine Yin Yoga 2 Fortbildung angeboten. Jetzt ging es nicht mehr um die grundsätzliche Haltungen (davon gibt es ja auch nicht so wahnsinnig viele), sondern um andere weiterführende Fragen. Neben speziellen Hilfestellungen bei einzelnen Haltungen und Varianten, wie zum Beispiel Yin Positionen an der Wand auszuführen, ging es viel um "Feinstoffliches"

Im halben Sattel. Foto Chris Hemmans
So ging es zum Beispiel um Koshas (das sind Energiehüllen die unseren Körper durchdringen) um Chakren mit ihren Grundrechten und Hauptthemen und um "Dosha-Zuordnungen" nach Ayurveda. Doch damit nicht genug, auch die Meridiane und die 5 Elemente der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und Akupressurpunkte wurden angesprochen. 

Gute Dehnung in der Schulter. Foto privat

Sehr interessant ist wie alles mit allem zusammenhängt und welche Parallelität und Bezüge es gibt über Traditionen die unabhängig voneinander auf verschiedenen Kontinenten entstanden sind. Jule beschäftigt sich neben Yoga intensiv und seit längerem auch mit Energieheilung und kann dort ganz authentisch viel wissen und eigene Erfahrung einbringen. Gerade die Authenzität und das Berichten aus eigener Erfahrung von Jule finde ich faszinierend und macht solche abstrakten und etwas esoterischen Themen greifbarer. Vieles dem ich noch vor einem Jahr skeptisch gegenüberstand kann ich jetzt leichter verstehen oder spüren auch wenn ich viel hinterfrage und für mich immer auch entscheidend ist ob ich selber auch etwas spüren kann. 

Yin Yoga an der Wand. Foto privat
Mit der Zeit ergänzen und verknüpfen sich immer mehr Dinge auf meinem Weg. Nicht nur die Themen dieses Kurses sondern auch das Yin Yoga mit der Thai Yoga Massage und mit dem Sat Nam Rasayan mit dem mich mich ja auch weiter beschäftige. Während dieses Kurses gab es sogar eine Überschneidung mit dem Besuch von Guru Dev Sing in Hamburg der immer nur ein Mal im Jahr nach Hamburg kommt. Dieses Gelegenheit wollte ich nicht auslassen und so hab ich den Samstag mit dem Guru verbracht und den letzten Ausbildungstag am Sonntag dann noch einmal mit meiner Yin Yoga Truppe. 

Der größte Teil der Gruppe zum Abschluss. Foto Chis Hermanns 1 vl 
Einen herzlichen Dank an Jule für diesen toll durchgeführten Kurs und einen Dank an alle anderen Teilnehmer/innen. Es war eine tolle Truppe. 

Beliebte Posts